Wandern im Riesengebirge

Wir sind wieder da – in Spindler Mühlen in der Pension „U Šrenků“ und wir sind natürlich wanderwütig! Gert und Berndt kümmern sich um die Feinplanung unserer gemeinsamen Wanderung.

Los geht es mit dem Taxi. Unser Ausgangspunkt – nad Svetlankou – ist immerhin schon 943 m hoch.

IMG_2448
Rucksäcke schnüren und los geht es.
IMG_2463
Die Straße zur geht stetig und steil bergan. Wir müssen schon nach kurzer zeit die Jacken ausziehen!
IMG_2464
Die erste Baude ist fast erreicht – jetzt brauchen wir erst einmal ein Getränk!!
IMG_2480
Weiter geht es bergauf, der höchste Punkt ist noch lange nicht erreicht!
IMG_2499
Ein Motivationsschluck aus dem Beutelchen!
IMG_2512
Wir sind schon ganz schön weit, aber immer noch nicht ganz oben! Herrliche Ausblicke belohnen unsere Mühen beim Aufstieg.
Mittagsrast - die Gelegenheit für ein Gruppenfoto.
Mittagsrast – die Gelegenheit für ein Gruppenfoto.
Jetzt schauen wir schon zur anderen Seite.
Jetzt schauen wir schon zur anderen Seite.
Vom Harrachovy Kameny (1421m hoch) haben wir einen tollen Überblick über all die Ziele, die wir in den Vorjahren erwandert haben.
IMG_2612
Kurz vor dem „Kreisberkehr“ und der Vrbatova Bouda noch einmal Fotostopp und Aussichtengenießen.
IMG_2616
Die Eldbaude und dahinter der Violik (Veilchenstein)
IMG_2642
Ein Stück müssen wir Straße laufen, geht gerade so!
IMG_2668
Hier trennen sich unsere Wege – Gruppe 1 wandert zum Medvedin-Lift, Gruppe 2 läuft wegen Manne bergab zurück.
IMG_2680
Wir haben die Hälfte geschafft!
IMG_2702
Ein kühles Bad für Manne!
IMG_2732
Und abends wird für uns gegrillt! Das haben wir uns verdient nach dieser langen, anstrengenden, schönen Wanderung!

 

Wir wandern ja so gerne!

Der Sonnabend ist wie immer unser „Hauptwandertag“, an dem auch die Nichthüttenschläfer teilnehmen.

IMG_1447
Die Verpflegungsbeutel packen wir gemeinsam! 30 Stück werden gefüllt!
IMG_1488
Unterwegs! Bis zum Parkhaus Königstein wird Müll mitgeschleppt. Es ist so, alles was oben ist, muss auch wieder runter!
IMG_1512
Wandergruppe Jentsch / Melzer bei der Orientierung im Gelände.
IMG_1515
Unser 1. Tagesziel! Hier haben wir eine ganz tolle Aussicht ins Elbtal.
IMG_1540
Picknickpause
IMG_1547
Früher saßen hier Maler, jetzt reicht ein Handy!
IMG_1550
Erfahrungsaustausch
IMG_1553
Es wird unruhig, jeder muss sich entscheiden, ob Kuchen- oder Leistungsgruppe!
IMG_1595
Jens weißt die Kuchengruppe in die Streckenführung ein!
IMG_1613
Die Leistungsgruppe beim Aufstieg auf den kleinen Bärenstein.
IMG_1616
Sonne, Hitze und viele Treppenstufen lassen uns ganz schön schnaufen – kurze Pause vor dem Endspurt.
IMG_1618
Oben! Die Aussicht ist herrlich.
IMG_1622
Sonnenschutz im Schatten!
IMG_1649
Endlich Wasser – für Manne!
IMG_1660
Endlich Wasser – für die Wanderer!
IMG_1681
Die Festung mal aus ganz anderer Sicht – vom Patrouillenweg aus.

IMG_1704

IMG_1698
Und natürlich auch von hier immer wieder tolle Aussichten ins Elbtal.
IMG_1715
Fast geschafft – nur noch ein recht heftiger Abstieg zum eigentlichen Weg. Dort wartet der Rest der Kuchengruppe auf uns!

 

Mal wieder – Latzhüttenwochenende!

Nach 2 Jahren Abstinenz sind wir mal wieder in der Latzhütte in Königstein mit von der Partie!

IMG_1350
Nach dem obligatorischen Mittagessen in der „Neuen Schänke“ schultern wir die Rucksäcke. Sie sind diesmal ganz leicht!
IMG_1353
Das erste Wanderfoto!
IMG_1355
Wir haben die Hütte fast erreicht, ab jetzt geht es nur noch bergab.
IMG_1365
Geschafft! Manne begrüßt Jens als erster!
IMG_1371
Oh neu!! Dieses tolle Bauwerk kennen wir noch nicht. Es gefällt uns sehr gut! (Leider wissen wir nicht, wohin wir ein ähnliches in Nortorp bauen können!!)
IMG_1377
So nach und nach trudeln die anderen ein. Andreas sorgt für die ersten Getränke!
IMG_1389
Wir müssen natürlich erst einmal viele Neuigkeiten austauschen!
IMG_1394
Leo und Jens sind „Griller vom Dienst“.
IMG_1397
Wir haben einen seeehr guten Platz in der hintersten Ecke erwischt – wir können leider nicht raus!!
IMG_1411
Das Bier kommt!! Micha und Toni schleppen die ersten 30l an!
IMG_1420
Bierzapfen mit Kultur!!
IMG_1422
Die abendliche Runde – alle sind satt und zufrieden.
IMG_1442
Zum Tagesabschluss ein nettes Lagerfeuer!

Der erste Tag ist zu Ende, morgen steht die „Geburtstagswanderung“ anläßlich Jens`50. auf dem Programm.