Winterurlaub 2019 in Gålå

Auch in diesem Jahr wollten wir 2 Wochen richtig Winter haben! Nach anfänglichen Bedenken konnten wir über die Schneemenge nicht klagen. In der Zeit, in der wir da waren, kamen auch noch einmal 50-60 cm dazu!

Gålå am Gålåvatnet
Ein kleiner Teil der vielen Hütten des Ortes!
Unsere Hütte.
Morgendlicher Blick über den See in die Berge.
Unsere neugierige „Frau Schmidt“!!
Es hält ihn nichts zurück, auch kein Schneetreiben!
Der Weg ist eigentlich Loipe! Blick auf das gegenüberliegende Valsfjellet.
Abfahrtshang vom Valsfjellet
Blick übers Gålåvatnet
Peer-Gynt-Motiv
Gålåseter und der Peer-Gynt-Weg (nach dem Schneesturm etwas verschneit!)
Ausgangspunkt der Tourloipen
Einige Hütten am Gålåtoppen sind im Winter mit dem Auto nicht erreichbar.
Blick ins Jotunheimen vom Aussichtsturm, rechts der gut zu erkennende Feforkampen mit seinen 3 Gipfeln
Blick vom Skjerelkampen ins Gudbrandsdalen und Rondane
Fefor – Erinnerungen an unsere Tour auf dem Peer-Gynt-Stien
Das wird ein schöner Tag!