Im Naturschutzgebiet Gullbranna

Das Naturschutzgebiet Gullbranna, südlich von Halmstad umfasst ein wunderbares Dünengebiet, einen Natursandstrand und die Mündung des Genevadå in die Laholmsbukten. Man kann auf verschiedene Parkplätze fahren, um an den Strand und in die Dünenlandschaft zu kommen. Es gibt allerdings nur eine Brücke über den Genevadå zum Strand.

Der Parkplatz liegt im Küstenwald und es gibt einige Picknicktische. Von hier muss man ein Stück am Fluss entlanglaufen, um zur Brücke zu kommen.
Die Brücke ist neu und stabil. Allerdings für Manne doch eine Herausforderung mit dem Untergrund. Angst hat er keine, doch er kann schlecht laufen.
Blick Richtung Laxvik, wo der Genevadå an immer wieder unterschiedlichen Stellen ins Kattegatt mündet.
Laxvik und die Mündung im Hintergrund und vorn ein herrlicher Strand.
Wir laufen Richtung Lagan-Mündung, also nach Süden. Das Beste – wir sind ganz alleine am Strand!
Wer hat den dahin gepflanzt?!
Tolle Wellen! Der Wind pustet uns kräftig durch!
Am Strand entstehen Minidünen!
Blick über Dünen und Meer
In den Dünen finden wir etliche abgestorbene Bäume – im Sand erstickt.
Uns , besonders Manne , zieht es wieder an den Strand.
Wind und Licht
Wo ist der Ball? Manne weiß es!
Es gefällt uns hier, wir werden sicher jetzt öfter hierher fahren!