Abstecher in die Schweiz

Unser Herbsturlaub führt uns diesmal in die Schweiz. Schön, wenn Verwandte wegziehen und besucht werden müssen!

Wir stationieren unseren Roberto im Züricher Oberland, auf dem Bauernhof Uf Rüti im Ort Wald.

Eine wander- und wunderbare Gegend! Wir waren begeistert, von Anfang bis Ende!
Und unser Stellplatz!

Der Stellplatz ist gut, er ist auch ein Ausgangspunkt für unsere Wanderung in die nähere Umgebung. Hier kommen wir zurück, der Bauernhof ist schon in Sicht!

Unsere Kühe!
Unser erster Ausflug führt uns gemeinsam mit Jasmin und Familie auf die Rigi. Morgens liegt das Tal noch unter den Wolken.
Mit der Zahnradbahn fahren wir von Goldau bis ganz nach oben. Die Ausblicke sind toll! Der Gipfel ist schon in Sicht!
Das Restaurant am Rigi-Kulm Hotel ist zwar gut besucht, doch wir bekommen einen guten Platz mit Aussicht in die Berge.
Welchen Weg sind wir wohl gegangen?!
Auf der einen Seite der Vierwaldstätter See, auf der anderen die Alpen!
Gleich hinter dem Stellplatz am Bauernhof geht es bergauf! Je höher wir kommen, umso schöner werden die Ausblicke über den Züricher See in die Alpen.
Der Wanderweg führt direkt über die Weide und steil bergan!!
Manne gefallen die Weiden sehr gut! Wir passen auf, dass wirklich keine Kühe drauf sind!
Wanderung von Hulfegg aus. Auf dem Parkplatz gibt es auch 2 Stellplätze mit Stromanschluss! Das merken wir uns.
Wir können uns unterwegs nicht satt sehen! Die Landschaft ist so ganz anders als das schwedische Fjäll.
An den Hängen hoch über dem Walensee wandern wir zu den Seerenbachfällen und der Rinquelle.
Wir wandern im wahrsten Sinne des Wortes auf der Sonnenseite!
Am Weinberg. Es hängt nicht einzige Traube mehr dran!
Und dann kommen die Wasserfälle in Sicht, jedenfalls bis zu den Wolken. Den Fall von ganz oben können wir leider nicht sehen.
Dicke Regenwolken auf der anderen Seite des Sees!
Mit der Seilbahn zum Mettmen und dem Garichtistausee. Der Blick zurück ins Tal ist wunderschön!
Blick über den Stausee in die Glarner Alpen
Auf dem Rückweg blicken wir immer wieder zum Geisegg.
Wetzikon
Wasserfall am Chämptnerbach, von Wetzikon zu Fuß zu erreichen. Ein netter Spaziergang, auch für Kind und Hund!
Wanderung zum Gasthaus Poo-Alb. Weit unten der Züricher See, dahinter die Alpen.

Es war ein schöner Wanderurlaub. Das Wetter hat es ganz besonders gut mit und gemeint, wir hatten jeden Tag Sonne! Abends haben wir mit Jasmin und Familie gemeinsam gegessen, geklönt und gespielt. letzteres ist einfach Pflicht! Wir spielen alle 4 gerne! Und im nächsten Jahr kommen wir wieder, Ziele sind noch genug! Die Wanderkarten haben wir schon gekauft!!